Wachstum durch Zukauf: Tipps für eine erfolgreiche Übernahme

Als Unternehmer haben Sie immer ein Auge auf die Zukunft gerichtet. Wie entwickeln sich die Märkte, wo liegen neue Wachstumschancen und wie lassen sich diese für Ihre Firma realisieren? Ein optimaler Weg zu expandieren ist die Übernahme eines anderen Unternehmens. Mit bereits bestehenden Produktionsprozessen und einem existierenden Kundenstamm können Sie innerhalb kurzer Zeit die Früchte Ihrer Wachstumsstrategie ernten. Eine Übernahme steckt aber auch voller Risiken. Hier geben wir Ihnen Tipps für einen erfolgreichen Unternehmenskauf. Weiterlesen

Management Buy-out: Finanzierungsmöglichkeiten für die Übernahme aus den eigenen Reihen

Management-Buy-Out-Finanzierungsmöglichkeiten

Ein Management Buy-out, kurz: MBO, ist für Familienunternehmen eine interessante Option der Nachfolgeplanung. Dabei übernehmen ein oder mehrere erfahrene Manager aus den eigenen Reihen die Firma. Der Vorteil: Das Risiko einer Betriebsstörung oder Produktionsunterbrechung ist gering. Das größte Hindernis: Nur in den allerseltensten Fällen können Manager den Kauf aus ihrer eigenen Tasche bezahlen. Sie brauchen eine Finanzierung. Welche Alternativen dafür zur Verfügung stehen, lesen Sie hier.

Weiterlesen

Management Buy-out: Interessenkonflikte richtig managen

Management Buy Out - Interessenkonflikte richtig managen

Bei der Suche nach einem geeigneten Nachfolger spielen Manager im eigenen Unternehmen immer häufiger eine Rolle. Da sie den Betrieb bereits kennen, sind die Aussichten auf eine erfolgreiche Weiterführung der Firma gut. Allerdings bringt eine solche Übernahme besondere Interessenkonflikte mit sich. Wie Sie diese Interessenkonflikte richtig managen erfahren Sie in den nächsten Zeilen.

Bei einem Management Buy-out (MBO) beschließen ein oder mehrere Manager einer Firma, diese dem bisherigen Eigentümer abzukaufen. Da ein Manager in der Regel nicht ausreichend eigene Finanzmittel besitzt, um den gesamten Kaufpreis zu bezahlen, wird die Mehrheit der Anteile meist von einem Finanzinvestor übernommen. Weiterlesen

Verkaufsvorbereitung: Worauf Softwareunternehmen achten sollten

Softwareunternehmen verkaufen

In unserem letzten Blogpost haben wir analysiert, welche Softwareunternehmen für Investoren besonders interessant sind, und wie Cloud-Computing und SaaS Ihren Unternehmenswert steigern können. Heute zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihr Softwareunternehmen optimal auf einen Verkauf vorbereiten – und zwar nicht erst kurz vor dem Ruhestand sondern langfristig als Teil Ihrer strategischen Führungsaufgabe. Denn wirklich wertschaffende Maßnahmen brauchen Zeit.

Weiterlesen

Zehn Fragen, die Sie sich vor einem Unternehmensverkauf stellen sollten

Unternehmensverkauf

Der Verkauf eines Unternehmens ist keine Entscheidung, die man aus einer Laune heraus trifft. Schließlich wollen Sie die Zukunft Ihres Unternehmens nach Ihrem Ausstieg sichern. Und sicherlich haben Sie auch persönliche Ziele, sei es der Ruhestand oder ein neues unternehmerisches Projekt, die Sie erreichen wollen. Wir haben zehn Fragen zusammengestellt, die Sie sich stellen sollten, bevor Sie mit der Planung des Unternehmensverkaufs beginnen.

Weiterlesen

Softwareunternehmen verkaufen: Wo das große Geld winkt

Softwareunternehmen

Obwohl Computer schon lange keine Neuheit mehr sind, umrankt die IT-Branche noch immer etwas Mystisches, wo aus Garagen-Start-ups Milliardäre werden. Immerhin kommen die fünf wertvollsten Unternehmen der Welt aus diesem Bereich. Dennoch wird nicht jeder Tüftler schwerreich. Welche Faktoren den Ausschlag geben, ob Geschäftsinhaber ihr Softwareunternehmen erfolgreich verkaufen können oder Investoren für eine Wachstumsfinanzierung finden, erfahren Sie hier.

Weiterlesen

Projektentwicklung – Was Sie für die Finanzierung benötigen

Maserati, Kursalon, Koschat

Projektentwicklungen gelten als Königsdisziplin in der Immobilienwirtschaft. Oft scheitern Ideen jedoch daran, dass keine Finanzierung zustande kommt. Hier erfahren Sie, worauf es Kapitalgebern ankommt und wie Sie Ihre Chancen auf eine Finanzierungszusage verbessern können. Weiterlesen

Keine stille Post: Die Unternehmensstrategie richtig kommunizieren

Unternehmensstrategie richtig kommunizieren

Eine Unternehmensstrategie lässt sich nur dann erfolgreich umsetzen, wenn sie von der gesamten Belegschaft verstanden und gelebt wird. Aber wie lassen sich strategische Überlegungen an Mitarbeiter vermitteln, die unter Umständen nur geringe finanzwirtschaftliche Kenntnisse besitzen? Und wie verhält es sich mit der Vertraulichkeit? Hier einige Anregungen.

Weiterlesen

Die häufigsten Fehler beim Firmenverkauf und wie Sie diese vermeiden

Firmenverkauf

Wer viele Arbeitsjahre und sein ganzes Herzblut in den Aufbau seiner Firma gesteckt hat, für den ist der Verkauf oftmals mit viel Frustration und Enttäuschung verbunden. Das liegt nicht zuletzt auch an den Verkäufern selbst. Lesen Sie hier, welche Fallen es gibt und wie Sie sie umgehen. Weiterlesen

Strategieentwicklung: So bringen Sie Ihr Unternehmen auf Kurs

Pallas Capital - Unternehmensstrategie entwickeln

Eine stimmige Unternehmensstrategie ist unverzichtbar, wenn sich eine Firma dauerhaft im ständig wechselnden Marktumfeld behaupten will. Sie gibt den Fahrplan vor, mit dem die Ziele erreicht werden sollen und bildet damit die Grundlage für zukünftige Entscheidungen. Eine Unternehmensstrategie zu entwickeln, ist keine Kleinigkeit. Diese sechs Schritte helfen Ihnen, zielgerichtet vorzugehen.

Weiterlesen