Erfolgreich ins neue Jahr und darüber hinaus

Florian Koschat - bringt Geld

Mit dem Jahresende naht die Zeit der guten Vorsätze. In den trauten Stunden zwischen Bescherung und Silvesterfeuerwerk verspricht das neue Jahr unendliche Möglichkeiten. Die allermeisten verlieren bereits am Neujahrsmorgen ihren Glanz. Lesen Sie hier, wie Sie kluge Neujahrsvorsätze formulieren und diese auch umsetzen.

Konkrete Ziele statt utopische Träumereien

Ob mehr verdienen oder weniger wiegen, beruflich wie privat treten wir immer wieder in die gleiche Neujahrsfalle. Die Vorsätze sind gut und in den meisten Fällen machbar. Dennoch hapert es an der Umsetzung, weil die Ziele nicht konkret benannt sind. Und wo kein Meilenstein steht, lässt sich auch kein Marschplan formulieren. Anstatt einfach nur mehr zu verdienen, nehmen Sie sich vor, Ihr Einkommen um zehn Prozent zu steigern. Anstatt abzunehmen, setzen Sie sich ein Zielgewicht, das Sie innerhalb eines Monats erreichen wollen. Eine konkrete Zahl erfordert Mut, denn nun müssen Sie sich selbst daran messen.

 

Viele kleine Schritte führen zum Ziel

Es bringt auch nichts, zu hoch zu greifen, wenn es um Neujahrsvorsätze geht. Natürlich können Sie sich das Bild eines Ferraris über die Bürotür heften oder sich die Zahl 1.000.000 an den Badezimmerspiegel schreiben, wenn das Ihr Traum ist. Aber um dorthin zu gelangen, sollten Sie sich überschaubare Etappen vornehmen, in denen Sie Ihrem großen Ziel Stück für Stück näher kommen. Auf diese Weise erfahren Sie in regelmäßigen Abständen Erfolgserlebnisse, die Sie weiter motivieren.

 

Trauen Sie sich, gegen den Strom zu schwimmen

Das heißt natürlich nicht, dass Sie sich nur bescheidene Ziele setzen dürfen. Im Gegenteil, Großes erreicht nur, wer groß denkt. Erfolgreiche Menschen heben sich deshalb von der Masse ab, weil sie sich trauen, anders zu sein oder etwas Neues zu machen. Wichtig ist aber auch hier, dass Sie nicht bei der Idee stecken bleiben, sondern einen Plan entwickeln, wie Sie sie umsetzen wollen – mit ganz konkreten Zwischenzielen.

 

Vergleichen Sie sich mit sich selbst, nicht mit anderen

Am allerwichtigsten ist jedoch, dass Sie Sie selbst bleiben. Nur so werden Sie die Leidenschaft und das Durchhaltevermögen aufbringen, die für das Erreichen hoher Ziele erforderlich sind. Messen Sie sich also nicht an den Errungenschaften anderer, nicht mal ihrer Wettbewerber. Gehen Sie Ihren eigenen Weg, in dem Tempo, das zu Ihnen passt. Vergessen Sie dabei auch nicht, auf Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden zu achten. Und stellen Sie fest, dass der eingeschlagene Pfad nicht in die gewünschte Richtung führt, haben Sie auch den Mut, sich dies einzugestehen und neue Wege auszuprobieren. Schließlich gibt es in einem Jahr wieder Gelegenheit für neue Vorsätze.
In diesem Sinne wünschen wir Ihnen ein erfolgreiches 2019!

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.